Okt 232007
 

Also ich bin so ein cooler BMW Schrauber…. 😉

Spaß beiseite. Heute war die Stunde der Wahrheit. Nachdem ich ja letzte Woche das Ventilspiel eingestellt hatte, war heute synchronisieren dran. Also habe ich die Karre warmlaufen lassen und sie lief gar nicht mal so schlecht. Sie wurde dann noch auf Nebenluft geprüft. Die Ansaugstutzen und die Drosselklappenanlage wurden also mit Bremsenreiniger eingesprüht; ohne Änderung der Drehzahl. Somit sind die schonmal dicht.

Als die Karre warmgelaufen war, wurden die Synchronuhren angeschlossen. Nach einigem hin und her, liefen die Zylinder soweit erstmal zu meiner Zufriedenheit synchron. Allerdings habe ich sie nur über die Luftschrauben synchronisiert. Im Winter wird sie dann nochmal komplett über die Drosselklappen synchronisiert, wenn ich mir passende Federschrauben für die Drosselklappenanschläge gekauft habe.

Ich bin happy!!!!!!!!!!

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

4 × 4 =