Okt 082009
 

So mein K 75 Projekt geht weiter. Gestern habe ich das Zubehör – Cockpit angeschlossen. Sowas habe ich ja zum ersten mal gemacht, aber eigentlich ist es gar nicht schwer. Das Teil hat an sich wieder eine Million Funktionen, die kein Mensch braucht. Aber zum Anschließen war ja erstmal wichtig, welche Informationen mir das Moped liefert. Ich habe den originalen Kabelbaum eigentlich soweit im Stück gelassen, so dass eine Umrüstung auf Original eigentlich jederzeit möglich ist. Dazu habe ich beispielsweise bei der Neutralanzeige oder beim Zündschloß die Originalstecker genutzt und an das Cockpit angeschlossen. Einzig den Stecker für den Scheinwerfer mußte ich trennen und durch einen Universalstecker ersetzen. Dies kann man aber problemlos wieder rückgängig machen.

Bis auf die Drehzahlanzeige konnte ich alle angeschlossenen Funktionen auch schon testen. Es funktionieren:

– Geschwindigkeit
– Neutralanzeige
– Blinker
– Fernlichtkontrolle

Es fehlen noch Tankanzeige und Wassertemperatur.

Heute werde ich mir Gedanken über die Befestigung des Cockpit und des Zubehörscheinwerfers machen.

Ich habe dann noch die Kabel für die Blinker durch den Lenker gezogen, da ich schöne Kellermann Lenkerendblinker montieren werde.

Da mir noch der Radsatz fehlt, habe ich nun beschlossen, damit die Karre erstmal fahrfertig wird, zwar den Paraleverantrieb einzubauen, aber noch die 2V Gabel mit Bremsanlage und die 2V Felgen zu lassen.
Damit kann heute auch das Bremssystem vorne befüllt werden.

Das Getriebe wartet noch auf Siris und die Schwinge auf Schwingenlager….. dann kann auch der Antrieb komplett montiert werden.

Soweit für heute, Bilder folgen!

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

zehn + eins =