Jun 182012
 

Die Nacht war ruhig, wir haben alle gut geschlafen. Die Kabine in der Fähre war geräumig, sauber und das Bad angenehm.Nach einer ordentlichen Dusche fühlten wir uns frisch und besuchten das sonnendeck. OK mit Sonne war heute morgen nicht viel aber wir bekamen einen ersten Eindruck von Norwegischen Fjorden.

Tag2_2

Die Norweger waren früher schon wehrhaft und achteten auf die Verteidigung ihrer Wasserwege.

Tag2_1

Im Hafen eingetroffen durften wir unsere Motorräder in den Fahrzeugdecks bepacken und die Verzurrungen lösen und dann begann das lange Warten. Irgendwann nach einer gefühlten Ewigkeit gingen die Tore auf und wir durften von Bord fahren. Draussen haben wir uns dann nochmal auf einem Parkplatz angehalten und uns wärmer angezogen. Das Wetter war trübe und immer wieder kamen Nieselschauer vom Himmel.

Gegen 12.00 Uhr trafen wir dann in Kongsvinger ein. Dort besuchten wir einen alten Freund, Roy. Wir bekamen einen hervorragenden Kaffee und hatten jede Menge Spaß. Das war eine angenehme Pause. Wir setzen den Weg anschließend fort…immer wieder im Regen und Trockenheit im Wechsel. Die Sonne kam nie wirklich raus. Die Straßen sind noch recht breit und es gibt noch wenig Kurven… aber das wird sich in den nächsten Tagen sicherlich noch ändern.

geg,. 16.20 Uhr trafen wir dann auf dem Campingplatz Trysil Hyttegrend Øråneset. Es handelt sich um einen wunderschönen Campingplatz am Ufer Flusses Trysilelva. Die Hütten sind geräumig und sehr gut eingerichtet.

Tag2_3

Es gibt eine gute Kochecke, einen Kaminofen, zwei Schlafzimmer für bis zu 6 Personen und einen Fernseher. Das Gelände bietet neben einem Kinderspielplatz

Tag2_4

einige Unterstände und sogar eine Grill-und eine Saunanütte. Hauptsächlich besteht das Publikum wohl aus Anglern. In dem Fluss herrscht eine starke Strömung.

Tag2_5

Hier kann man sicherlich einen guten Fang machen.

Wir grillen an einem Unterstand und machen uns dann daran, die aktuellen Artikel zu schreiben und Bilder zu bearbeiten. Wir freuen uns auf morgen und hoffen auf besseres Wetter.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

zwanzig − 10 =